Für uns zählt das Miteinander

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehern ist für uns wichtig, denn: Sie wirkt sich auf die Entwicklung Ihres Kindes aus.

 

Aus diesem Grund pflegen wir eine Kultur des Miteinanders, des ständigen Austausches zwischen Eltern und Erziehern und der gemeinsamen Planung und Gestaltung von Festen, Feiern und Ausflügen.

 

Elternbeirat

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner im Elternbeirat

 

"Bei allen anerkannten Kindergärten sollte ein Beirat bestehen, der die Zusammenarbeit zwischen Träger, Einrichtung, Eltern und Grundschule fördert!" (Art. 11, Abs. 1 BayKiG)

 

Der Elternbeirat ist für das Jahr 2017/2018 wie folgt gewählt worden:

 

Kinderhaus Oberthulba:

 
  • Alexandra Heyder  (Löwengruppe)
  • Anna Härterich   (Bärengruppe)
  • Ann-Kathrin Muth   (Mäusegruppe)
  • Bettina Fischer   (Mäusegruppe)
  • Bianca Schott   (Mäusegruppe)
  • Christina Wehner   (Mäusegruppe)
  • Heike Kleinhenz   (Bärengruppe)
  • Janina Häger   (Mäusegruppe)
  • Jacqueline + Thomas Hüttl   (Mäusegruppe + Spatzennest)
  • Jessica Vorndran   (Löwengruppe)
  • Julia Wille   (Mäusegruppe)
  • Katrin Schindlmeier   (Bärengruppe)
  • Martine Schmidtke   (Bärengruppe)
  • Nadine Lang   (Löwengruppe)
  • Sonja Sell   (Löwengruppe)
  • Stefanie Schießer   (Mäusegruppe)
  • Stefanie Schlereth   (Löwengruppe + Spatzennest)
  • Viktoria Sell   (Spatzennest)

 

Bei Fragen zu uns und unserer Arbeit könnt ihr euch gerne per eMail unter elternbeirat@kiga-oberthulba.de an uns wenden. Wir freuen uns.
    
 
 
Geplante Aktivitäten des Elternbeirats Oberthulba:
 
  • Kinderkleiderbasar
  • Opa-Oma-Nachmittag
  • Kindergartenfest
  • Bewirtung der Marktscheune
  • Martinszug

 

Kinderhaus Hassenbach:

 
  • Sabrina Hepp
  • Carina Wanninger
  • Eva Füller
  •  
        Bei Fragen zu uns und unserer Arbeit könnt ihr euch gerne telefonisch bei uns melden. Telefonnummer hängen im Kinderhaus aus.   
 
Geplante Aktivitäten des Elternbeirats Hassenbach:
 
  • Martinszug
  • Kuchenverkauf
  • Familienfest
  • Winterzauber in Hassenbach

 

 


Welche Aufgaben hat der Elternbeirat?

Der Elternbeirat vertritt die Interessen aller Kinder und aller Eltern!

 

Der Elternbeirat soll die Zusammenarbeit zwischen Träger, Erziehern, Eltern und Grundschulen fördern. Der Beirat darf verlangen, bei wichtigen Entscheidungen informiert und angehört zu werden. Er hat aber kein eigenständiges Entscheidungsrecht. Seine Empfehlungen und Vorschläge sind für den Träger nicht bindend. Der Elternbeirat steht für alle Fragen und Probleme jederzeit zur Verfügung und es kann jedes Elternbeiratsmitglied angesprochen werden. Anfragen werden immer vertraulich behandelt. 
In allen Angelegenheiten, die das Wohl der Kinder betreffen, unterstützt der Elternbeirat das Kindergartenteam.

 

 

1. Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungsarbeit im Kindergarten zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten, Elternhaus und Träger zu fördern.

2. Der Elternbeirat setzt sich dafür ein, ...

... dass der Anspruch der Kinder auf Bildung und Erziehung im Kindergarten verwirklicht wird.

... das Verständnis der Eltern für die Bildungs- und Erziehungsziele des Kindergartens zu wecken,

... Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern entgegenzunehmen und dem Träger oder der Leitung des Kindergartens zu unterbreiten,

... sich beim Träger für eine angemessene Besetzung mit Fachkräften sowie für die sachliche und räumliche Ausstattung einzusetzen und

... das Verständnis der Öffentlichkeit für die Arbeit des Kindergartens und seiner besonderen Bedürfnisse zu gewinnen.

 

 
Im Bayerischen Kindergartengesetz werden die Rechte und Pflichten des Kindergartenpersonals, der Eltern und des Elternbeirates wie folgt beschrieben:

 

(1) Eltern und pädagogisches Personal arbeiten partnerschaftlich bei der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder zusammen.

(2) Die pädagogischen Fachkräfte informieren die Eltern regelmäßig über den Stand der Lern- und Entwicklungsprozesse ihres Kindes in der Tageseinrichtung. Sie erörtern und beraten mit ihnen wichtige Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes.

(3) Zur Förderung der besseren Zusammenarbeit von Eltern, pädagogischem Personal und Träger ist in jeder Kindertageseinrichtung ein Elternbeirat einzurichten. Soweit die Kindertageseinrichtung Kinder ab Vollendung des dritten Lebensjahres betreut, soll der Elternbeirat zudem die Zusammenarbeit mit der Grundschule unterstützen.

(4) Der Elternbeirat wird von der Leitung der Kindertageseinrichtung und dem Träger informiert und angehört, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden. Der Elternbeirat berät insbesondere über die Jahresplanung, den Umfang der Personalausstattung, die Planung und Gestaltung von regelmäßigen Informations- und Bildungsveranstaltungen für die Eltern, die Öffnungs- und Schließzeiten und die Festlegung der Höhe der Elternbeiträge.

 

 

Kontakt

Kinderhaus Oberthulba

09736 - 757200

 

Kinderhaus Hassenbach

09736 - 7387

 

Kinderkrippe Spatzennest

09736 - 757203

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Johannes Verein Oberthulba